Mieterstrom

Was ist das und welche Vorteile ergeben sich für Mieter und Vermieter?

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) im Haus oder eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses erzeugen Strom. Wir verkaufen diesen Strom für Sie an die einzelnen Mieter. Der vor Ort produzierte Strom wird direkt von den einzelnen Mietern in den Wohnungen verbraucht. Hierdurch werden Energiekosten gespart, da die Mieterstromtarife normalerweise günstiger sind als der herkömmliche Strom aus dem Netz.

Am Speyerbach und in der Breslauer Straße in Neustadt können die Mieter bereits regional erzeugten Mieterstrom beziehen.

Sprechen Sie uns an! Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten auf/in Ihrem Gebäude.

Dominik Marx

Betriebswirt (WA)
Dienstleistungen
06321 402-232
dominik_marx@swneustadt.de

Welche Vorteile haben Sie als Vermieter?

Rundum-Sorglos-Paket

Wir übernehmen für Sie die Planung und Koordination der Handwerker. Auch der spätere Betrieb und die Versicherung der Anlage wird durch die Stadtwerke Neustadt GmbH sichergestellt.

Die Immobilie steigt in ihrem Wert

Durch die Teilnahme an unserem Mieterstrommodell wird das Haus zu einem ökologischen Kraftwerk. Dies wirkt sich positiv auf den Wert der Immobilie aus und leistet zudem einen wertvollen Beitrag auf dem Weg zu einer nachhaltigen Energieversorgung.

Keine Investitionen nötig

Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH übernehmen die Investition und Abrechnung der Strommengen für den Vermieter.

Die Nebenkosten der Mieter sinken

Da der Mieterstrom meist günstiger ist als die anderen Stromtarife des Energieversorgers, hat der Mieter weniger Mietnebenkosten und spart bares Geld, was die Attraktivität Ihres Mietobjekts weiter steigert.

Welche Vorteile haben Sie als Mieter?

Reduzierung der Energiekosten

Der Strom, der im Haus erzeugt wird, ist meistens günstiger als die herkömmlichen Stromtarife des Energieversorgers. Der Mieterstrom durchläuft nicht das öffentliche Stromnetz. Somit entfallen die Kosten für die Netznutzung und die Konzessionsabgabe. Wird der Strom mit einer Photovoltaik-Anlage erzeugt, entfällt ebenfalls die Stromsteuer.

Strom zu jeder Zeit

In Zeiten, in denen die Photovoltaik-Anlage oder das BHKW nicht ausreichend Strom produzieren, beziehen die Mieter den Strom über das normale Versorgungs­netz. Die Ver­sorgungs­sicherheit ist so jederzeit gewährleistet.

Sicherer Strompreis

Der Mieterstrom ist auch noch in den nächsten Jahren günstiger als der Strom, der aus dem Netz bezogen wird. Damit macht das Mieterstrommodell größtenteils unabhängig von Preissteigerungen.

Energie aus der direkten Umgebung

Da die Energie im Haus oder auf dem Dach erzeugt wird, kann der Mieter sicherstellen, dass der Strom effizient und nachhaltig produziert wird.

Volle Flexibilität

Die Flexibilität, von wem der Mieter seinen Strom bezieht, bleibt vollständig erhalten. Der Prozess des Lieferantenwechsels bleibt unberührt.

Mit Herz dabei - für unsere Region

Fast immer, wenn sich in Neustadt Energie entfaltet, sind die Stadtwerke daran beteiligt – nicht nur mit Versorgungsleistungen, sondern auch durch vielfältige Förderung des öffentlichen Lebens.