Javascipt ist deaktiviert. Dadurch ist Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

NOTFALLNUMMER
24-Stunden Bereitschaftsdienst. Wir sind immer für Sie da.
Telefon  06321 402-0  mehr

Elektroladesäule am Juliusplatz offiziell eingeweiht

Am Dienstag, den 12. Juli 2016 eröffneten Holger Mück, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH, und Oberbürgermeister Hans Georg Löffler die Ladesäule für Elektrofahrzeuge am Juliusplatz. An diesem zentralen Standort ist die Ladesäule sowohl für Kunden der Stadtwerke, als auch für Nichtkunden und Touristen jederzeit öffentlich zugänglich. Für den Ladevorgang wurden zwei gekennzeichnete Stellflächen eingerichtet und beschildert. Die ausschließlich für den Ladevorgang von Elektrofahrzeugen reservierte Stellfläche ist während des Ladens kostenfrei und zudem behindertengerecht ausgestaltet.

Ein wichtiger Beitrag zum Erreichen der Klimaziele

Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH stellen an der Ladesäule Naturstrom, also Strom aus regenerativen Quellen wie beispielsweise Wasserkraft, zur Verfügung. Zudem übernehmen sie für ihre Kunden, die den neuen Tarif „SWN privat ePower mobil“ abschließen, den LOCAL GREEN Förderanteil. Die Stadtwerke sichern dadurch zu, dass pro getankter Kilowattstunde 0,6 Cent netto (0,71 ct/kWh brutto) in den Ausbau erneuerbarer Energien in Neustadt an der Weinstraße investiert werden. Der vor Ort in regenerativen Anlagen erzeugte Strom wird in das lokale Stromnetz eingespeist und zur Verfügung gestellt, womit ein wertvoller Beitrag zum Erreichen der Klimaziele geleistet wird.