Javascipt ist deaktiviert. Dadurch ist Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

NOTFALLNUMMER
24-Stunden Bereitschaftsdienst. Wir sind immer für Sie da.
Telefon  06321 402-0  mehr

Preisanpassung Strom und Gas zum 01. Januar 2019

Neben einer sicheren und umweltverträglichen Belieferung der Kunden steht ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH nutzen hierfür die Chancen der Großhandelsmärkte, eine umfassende Informationspolitik um Preisentwicklungen abschätzen zu können sowie ein auf das Unternehmen abgestimmtes Risikomanagement, welches den Handelsrahmen festlegt. Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH sind damit professionell aufgestellt und gewährleisten auf dieser Grundlage ein solides Preisangebot.

Durch den strategischen Energieeinkauf der Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH konnte im Strom der Arbeitspreis seit 2013 konstant gehalten werden, obwohl die gesetzlichen Abgaben, Umlagen und Steuern kontinuierlich gestiegen sind. Seit ca. 2 Jahren steigt nun auch der Beschaf-fungspreis für Strom, zum Teil sehr stark, wieder an, so dass das Preisniveau von 2013 nicht weiter halten werden kann. Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH erhöhen daher zum 01.01.2019 den Strompreis in der Grund- und Ersatzversorgung sowie in dem Sondervertrag um 0,6 ct/Kwh netto (0,71 ct/kWh brutto).

Auch der Gaseinkauf erfolgt nach strategischen Richtlinien. Hier wurden die Erfolge der letzten 3 Jahre in Form von mehreren Preissenkungen um insgesamt 0,8 ct/kWh netto sowie der zweimaligen Auszahlung des Fairtrauensbonus an die Kunden direkt weitergegeben. Die Beschaffungspreise im Gas sind jedoch an den Großhandelsmärkten seit 2 Jahren kontinuierlich am Steigen. Im Gegensatz zum Strom sind im Gas die Abgaben, Umlage und Steuern untergeordnet aber in Summe auch für 2019 preistreibend. Hier ist insbesondere die sogenannte Bilanzierungsumlage zu nennen, welche im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegen ist.

In Betracht der gesamten Marktsituation sind die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH gezwungen den Preis für Erdgas in der Grund- und Ersatzversorgung sowie im Sondervertrag ebenfalls um 0,6 ct/Kwh netto (0,71 ct/kWh brutto) anzuheben.

Die Kunden werden über die Preisanpassung in den nächsten Tagen in einer persönlichen Mitteilung per Post über die notwendigen Maßnahmen informiert. Zudem erfolgt die Mitteilung über die örtliche Presse.

Sollten drüber hinaus Fragen bestehen, können sich die Kunden natürlich gerne direkt die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße unter Tel: 06321 402-270 wenden.