14. November 2019

Preisanpassung Strom zum 01. Januar 2020

Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH versorgt Ihre Kunden zuverlässig und fair mit Strom, Gas, Wasser und Wärme. Neben einer sicheren und umweltverträglichen Belieferung der Kunden steht ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis im Vordergrund. Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH nutzen hierfür die Chancen der Großhandelsmärkte, eine umfassende Informationspolitik um Preisentwick-lungen abschätzen zu können sowie ein auf das Unternehmen abgestimmtes Risikomanagement, welches den Handelsrahmen festlegt. Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH sind damit professionell aufgestellt und gewährleisten auf dieser Grundlage ein solides Preisangebot.

Durch den strategischen Energieeinkauf der Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH konnte lange der Arbeitspreis konstant gehalten werden, obwohl die gesetzlichen Abgaben, Umlagen und Steuern konti-nuierlich gestiegen sind. In der ersten Jahreshälfte 2018 stieg der Beschaffungspreis für Strom sehr stark. Seitdem schwankt der Preis mit einer großen Volatilität und großer Unsicherheit. Das hat zur Folge, dass die Kosten für die Strombeschaffung insgesamt steigen. Die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße GmbH erhöhen daher zum 01.01.2020 den Strompreis in der Grund- und Ersatzversorgung sowie in dem Sondervertrag um 1,8 ct/kWh netto (2,1 ct/kWh brutto).

Unsere Kunden werden über die Preisanpassung in den nächsten Tagen in einer persönlichen Mitteilung per Post über die notwendige Maßnahme informiert. Zudem erfolgt die Mitteilung über die örtliche Presse.

Sollte darüber hinaus Fragen bestehen, können sich die sie sich natürlich gerne direkt an die Stadtwerke Neustadt an der Weinstraße wenden.

Eine detaillierte Aufstellung über die veränderten Kostenbestandteile können Sie der nachfolgenden Pressemeldung entnehmen.

«

»